Abrechnung der Urethradruckprofilmessung erweitert

23.04.2021 |

Zum 1. April 2021 können Fachärzte für Kinderchirurgie zusätzlich zu den arztgruppenspezifischen GOP 26311, 26313 und 26320 nun auch die GOP 26312 (Urethradruckprofilmessung mit fortlaufender Registrierung) berechnen.

Die Urethradruckprofilmessung war bereits in der Vergangenheit im fakultativen Leistungsinhalt der GOP 26313 aufgeführt, sodass die GOP 26312 und 26313 im Behandlungsfall nicht nebeneinander berechnungsfähig sind.