Klarstellung: AstraZeneca kann an U60 verimpft werden

06.05.2021 |

Angesichts verwirrender Medienberichte stellt die KV Bremen klar: AstraZeneca kann ab sofort an Menschen ab 18 Jahren verimpft werden.

Dazu hat die senatorische Behörde folgendes erklärt: „Die Senatorin für Gesundheit, Frauen und Verbraucherschutz (SGFV) empfiehlt die Verimpfung von Astra Zeneca an die Altersgruppe 18 – 59 Jahre nach ärztlichem Ermessen und bei individueller Risikoanalyse nach sorgfältiger Aufklärung.“

In einer an die Medien gerichteten Erklärung des Gesundheitsressorts heißt es darüber hinaus: „Praxen dürfen den Impfstoff von AstraZeneca auch außerhalb der in der Impfverordnung genannten Indikatoren verimpfen. Selbstverständlich sind die Praxen jedoch angehalten vorrangig die Personengruppen zu impfen, die es aus verschiedenen Gründen am nötigsten haben.“

Damit ist die Mitteilung der KV Bremen vom 4. Mai bestätigt.