Resolution gegen ausufernde Qualitätssicherungsmaßnahmen

17.03.2021 |

Gegen ausufernde Qualitätssicherungsmaßahmen, wie sie im Gesundheitsversorgungsweiterentwicklungsgesetz angedacht sind, hat sich die Vertreterversammlung der KV Bremen auf ihrer Sitzung am 16. März ausgesprochen und eine Resolution verabschiedet, die von den psychotherapeutischen Mitgliedern des Gremiums eingebracht wurde.

Der Resolutionstext im Wortlaut (pdf - 80 kB)