Vorbereitungen für COVID-19 Impfungen in Arztpraxen laufen: Start nach Ostern

23.03.2021 |

Dieser Tage werden die gesetzlichen und logistischen Voraussetzungen geschaffen, damit Impfungen gegen das Coronavirus nach Ostern in den Praxen der niedergelassenen Ärzte möglich sind. Die KV Bremen richtet eine Themenseite auf der Homepage ein und bittet alle interessierten Praxen, sich angesichts der dynamischen Entwicklung über diese Seite auf dem Laufenden zu halten.

Mögliche Zeitschiene für COVID-19 Impfungen in Arztpraxen

  • In Kürze: Sukzessive Informationen über www.kvhb.de/coronaimpfung
  • 30.März oder 6. April: Mögliche Termine für Erst-Bestellung des Impfstoffs durch Praxen in Apotheken
  • 6. April oder 12. April: Mögliche erste Termine für Anlieferung des Impfstoffs in den Arztpraxen

Hinweis: Der Zeitplan steht unter Vorbehalt, Änderungen sind kurzfristig möglich. Gesetzliche Rahmenbedingungen (Bundes-Impfverordnung) und logistische Voraussetzungen (Vereinbarungen mit Apothekenverbänden) sind in Vorbereitung.

Die KV Bremen richtet eine Themenseite für alle interessierten Praxen ein: www.kvhb.de/coronaimpfung

Die Themenseite wird sukzessive ergänzt um Informationen, Materialien und Kopiervorlagen zu:

  • Impfstoffe, Zubehör, Bestellprozess
  • Organisation und Durchführung der Impfung
  • Vergütung, Abrechnung, Dokumentation