Priorisierungsgruppe 3 ist jetzt offiziell freigegeben

04.05.2021 | 

Das Land Bremen hat nun offiziell den Startschuss gegeben für die Impfung der Priorisierungsgruppe 3. Arztpraxen können nun Vorerkrankte, Kontaktpersonen und Über-60-Jährige gegen das Coronavirus impfen.

Personen, die berufsbedingt in der Priorisierungsgruppe 3 verortet wurden, werden durch die Impfzentren des Landes geimpft. Danach ergibt sich im Rahmen der Priorisierungsgruppe 3 folgende Aufgabenteilung zwischen den Impfzentren des Landes und den Arztpraxen.

 

Arztpraxen

  • Medizinische Indikationen
  • Personen ab 60 Jahren
  • Kontaktpersonen von Pflegebedürftigen

 

Impfzentren

  • Personen ab 60 Jahren
  • Berufsbedingte Indikationen

 

Eine Ausführliche Übersicht zur Priorisierung gibt dieses Schaubild: Corona-Schutzimpfung: Wer & Wann? (pdf)